Code-Review Etikette – Hilfreiche Kommentare geben

by manuel_kerstin
1 Jahr ago
27 Views

In diesem Beitrag  auf Hacker-Noon wird ein wichtiger Aspekt bei Code Reviews angesprochen:  nach einem Code-Review kann schnell eine schlechte  Stimmung im Team Bzw. mit den beteiligten Personen aufkommen.

Sie tritt dann auf, wenn die Kommentare in folgender Art verfasst werden:

  1. die eigene Meinung als Fakt darstellen
  2. auffallend viele Kommentare verfassen
  3. den Entwickler darum bitten Probleme zu beheben, die er nicht verursacht hat
  4. implizierende Aussagen treffen oder beurteilende Fragen stellen
  5. Sarkasmus
  6. Emoji benutzen, anstatt konkrete Dinge anzusprechen
  7. keine Antwort geben
  8. schlechtes Verhalten von Leistungsträgern ignorieren

folgende Empfehlungen werden gemacht:

  1.  benutze Fragen und Empfehlungen um einen Dialog aufzubauen
  2.  gehe in die aktive Zusammenarbeit – gib Hilfe und Anleitung
  3.  antworte auf jede Anmerkung
  4.  erkenne, wenn es notwendig ist den Dialog offline  zu führen
  5.  nutze die Gelegenheit um etwas zu lehren – jedoch nicht um damit anzugeben –  die Kommentare sollen dabei helfen den Entwicklern das lernen  und wachsen zu ermöglichen
  6.  zeige dich nicht überrascht; „das solltest du  ja mittlerweile wissen“   – siehe 2.
  7.  benutze Automatisierung –  vermeide es Kommentare abzugeben über z.:B. White Spaces  wenn dies automatisiert werden kann (linter, git hooks);  lasse die Tools die Auffälligkeit anmerken, sodass sie nicht von  deinen Kollegen angemerkt werden müssen
  8.  weigere dich, schlechtes Verhalten zu akzeptieren; steige nicht in giftige Diskussionen ein

Hier nochmal in Kurzform:

 

Dass das ganze basiert auf einem Talk der auf Speaker Deck veröffentlicht wurde.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.